Kinderland am Sonntag

Musikmachen, Trommeln und Tanzen für Kinder

Im Gartenschaupark Rietberg findet vom 19.-21.8.2016 das Sambafestival CULTURA DO BRASIL statt. Der Sonntag bietet auch ein vielseitiges Mitmach-Möglichkeiten für Kinder. Von 14-17 Uhr können sich Kinder in Karussells  mitfahren, im Mitmach-Orchester als Musiker probieren (kostenlos), an einem Rhythmusworkshop oder Tanzworkshop teilnehmen (12,- Euro, mit Anmeldung) und natürlich dem bunten Klängen und Tänzen auf den Bühnen zusehen.

Klangspielwiese – Das Mitmach-Orchester im Regenbogenzelt

Im Mitmach-Orchester können Menschen jeden Alters, egal ob Kind oder Erwachsener mitspielen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, hier kann jeder einfach drauflosspielen und entdecken, dass Melodie und Rhythmus zusammenpasst und gemeinsames Musikmachen viel Spaß macht.

Das Klangspielwiesen- Projekt ermöglicht intuitives und spontanes Zusammen- Musizieren.

 

Die Musikinstrumente wie Trommeln, Percussioninstrumente und Melodieinstrumente wie Xylophone, Balafon, Kalimbas, Saiten- und Blasinstrumente sind aus vielen verschiedenen Ländern zusammengetragen und stehen im Regenbogenzelt zum Kennenlernen, Ausprobieren und gemeinsamen Musizieren zur Verfügung. Alle Instrumente passen harmonisch zusammen, weil sie alle die gleiche pentatonische Tonleiter haben (C-D-F-G-A).

 

Der Orchesterleiter Walter von Lingen gibt mit dem Stringboard, ein großes Saiteninstrument, das mit Schlägeln rhythmisch angeschlagen wird den Grundrhythmus vor. So kann jeder auch ohne Notenkenntnisse leicht mit Rhythums- oder Melodieinstrumenten mitspielen und ein erfolgreiches Mitglied des Orchesters werden.

 

Musik kennt keine Gegner, nur Mitspieler. Groß und Klein, Jung und Alt, Egal welche Sprachkenntnisse, Hautfarbe, Behinderung, sozialer Status, Musik kennt keine Grenzen. Das Ausprobieren dieser vielen verschiedenen Instrumente ist für alle Beteiligten ein einmaliges Erlebnis.

Trommel- und Rhythmusworkshop

 

Gemeinsam in einer Rhythmusgruppe spielen bringt Freude und Spaß. Jede/-r lernt hinhören und zuhören und darauf mit eigenen Rhythmen mitzuspielen.  Teamarbeit, Gemeinschaftsgefühl und Motorik werden gefördert. Rhythmus ist die Basis der Musik. Musik machen kann man auch gemeinsam, man benötigt im Gegensatz zum Sport keine Gegner, sondern nur Mitspieler. Sich selbst aktiv im Zusammenspiel mit andern einbringen und dabei das gesamte Musikstück hören und erleben – das hat schon viele leuchtende Augen hervorgebracht. Rhythmusinstrumente erleichtern das Zusammenspiel, weil hier nicht die melodischen Tonfolgen in den Vordergrund treten, sondern der Groove. Deshalb bieten wir auch auf dem Festival einen Rhythmusworkshop für Kinder an. Spaß und Begeisterung an Musik steht natürlich im Vordergrund. Instrumente werden gestellt.

 

Der Rhythmus-Workshop wird unter der Leitung von Philipp Jann stattfinden - ein Name, der in der Sambaszene Beachtung findet. Seit einigen Jahren ist der Perkussionist als musikalischer Leiter der lokalen Trommelgruppe „Rhythmusstörung“ tätig. Er belegte Workshops/Masterclasses bei europäischen und brasilianischen Meistern und hat bei etlichen Sambaschulen weit über Deutschlands Grenzen hinaus mitgespielt und Erfahrung sammeln können.

Samba- und Zumba Tanzworkshop mit Präsentation

 

Samba und Zumba tanzen nach choreographischer Vorlage. Kinder in Bewegung - attraktiv Tänze, die richtig Spaß machen. Tanzschritte von Samba und Zumba in einer Gruppe lernen. Gezielte Bewegung trainiert spielerisch Ausdauer, Koordination und Muskelspannung, Rhythmusgefühl und Teamfähigkeit.

 

Leitung: Katharina, Jahrgang 1991, Mutter von 3 Kindern

Katharina ist seit ihrer Kindheit Tänzerin und hat an verschiedenen Tanzschulen mit dem Schwerpunkt lateinamerikanische Tänze und Samba-Batucada gelernt. Sie geniesst Ihre Auftritte mit der Sambagruppe Querschläger aus Paderborn und als Show-Act bei diversen Veranstaltungen. Sie leitet und koreographiert als Zumba-Instruktor Kurse in Paderborn und Umgebung für Erwachsene und besonders für Kinder.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0