Wir sehen uns wieder 2017 in Rietberg

Erlebe brasilianische Musik und Lebensfreude!

Sommer, Samba, Musik und auch Karneval. Im August 2017 ist es wieder soweit. Rietberg, Karnevals-Hochburg an der Ems, feiert sein 2. Internationales Samba-Festival. Vom 18.08 bis 20.08. 2017 heißt es wieder „Cultura do Brasil“ das Samba-Musik-Festival im Park“ Ein Samba-Wettbewerb mit Trommlern, Tänzern und die vielen Musiker, teils in Kostümen und Live Programm, auf 3 Bühnen, in 3 Tagen, werden den Gartenschaupark Nord in einen musikalischen Vorort von Rio verwandeln!

 Nach dem Schwerpunkt 2016 „Roots“ stellen wir 2017 vor:

 

„Grupos pepuenos e artista solo,“

 

Kleine Musikgruppen und Solokünstler.

   

Vom 18. bis 20. August 2017 bringen mehr als 650 Musiker und Tänzer aus allen Teilen Deutschlands und Europa den Festival-Besuchern die vielfältige Musik, Kultur und Lebensfreude Brasiliens näher. Die ostwestfälische Fachwerkstatt, gut erreichbar über die A2 und A33, bietet dazu mit dem Gartenschaupark Rietberg ein traumhaftes Gelände.

 

Das war!

Das hochkarätige Programm und die professionelle Organisation überzeugte die Stadt Rietberg, die Musiker und die Gäste gleichermaßen. Die Veranstalter des Festivals, das Culturquartett UG, führten erstmalig in Europa ein Samba Desfile-Wettbewerb durch, indem Musik, Kostüme und Präsentation von einer Jury bewertet wurden. Den Siegerpokal errangen die „Querschläger“ aus Paderborn.

 

Die ca. 2500 Besucher waren begeistert von der Atmosphäre im Park, vom musikalischen Angebot, deren Spannungsbogen von Batucada Trommelgruppen über Samba-Reggae, Bossa Nova, Samba-Jazz, Samba-Pop, Pagode bis zu ruhiger brasilianischen Folklore mit Akkordeon, Basstrommel und Triangel reichte. 651 Musiker agierten parallel auf drei Bühnen, die über den Park verteilt waren. Musikalischer Höhepunkt war der Auftritt von Marina Iris, der brasilianischen ’Popdiva‘, die in Rietberg erstmalig in Europa ihre hochkarätige Sangeskunst darbot.

 

Dank der gelungene Prämiere des Festivals wurde sogleich ein neuer Termin für die Fortsetzung auf den 18.-20.8.2017 festgelegt. Karten sind ab Ende November erhältlich.


Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Loma Shumway (Montag, 06 Februar 2017 01:53)


    You could certainly see your expertise within the work you write. The arena hopes for even more passionate writers like you who aren't afraid to say how they believe. All the time follow your heart.